Trainingsziel

  • Ein überarbeitetes und erfolgversprechendes Bewerbungsdossier auf einem USB-Stick zur Verfügung

  • Fit für ein Vorstellungsgespräch

  • Ihre Kenntnisse des Arbeitsmarktes gemäss Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten erarbeitet und vertieft

  • Fit für ein Vorgespräch und Nachgespräch per Telefon

  • Sie können sich immer wieder neu motivieren

Trainingsinhalte
VORSTELLUNGSGESPRÄCH
  • Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

  • Ablauf eines Gespräches

  • Welche Frage stelle ich

  • Die 30 wichtigsten Frage die Ihnen der Personalentscheider stellen könnte.

  • Rechte und Pflichten

  • Begrüßung / Verabschiedung

TELEFONINTERVIEW
  • Ziele des Telefoninterview

  • Die telefonische Vorabinformation

  • Vorbereitung

  • Fragen / Antworten

  • Gesprächstechniken

  • Die Nachbearbeitung des Interviews

LEBENSLAUF
  • Inhalt des Anschreibens

  • Die 10 häufigsten Fehler

  • Die Gliederung

  • Anschreiben bei einer Initiativbewerbung

  • Das Stelleninserat

  • Die Formalkriterien des Lebenslaufes

DAS ANSCHREIBEN
  • Form und äussere Gestaltung

  • Inhalt des Anschreibens

  • Die 10 häufigsten Fehler

  • Die 5 entscheidenden Punkte

DAS ARBEITSZEUGNIS
  • Was ein Arbeitszeugnis über Sie aussagt

  • Rechtliches

  • Formen des Arbeitszeugnisses

  • Referenzen / Auskünfte

  • Wer stellt ein Arbeitszeugnis aus

  • So sollte ein Zeugnis aufgebaut sein

  • Häufigste Fehler

  • Anforderungen an ein Zeugnis

  • Uvm.

Neuorientierung 

  • Ist / Soll

  • Ziele

  • Stärken

  • Schwächen

KOMMUNIKATION
  • Fragetechniken

  • Kommunikation

  • Kleider / Körpersprache

VORBEREITUNG
  • Wie bereiten Sie sich vor?
  • Was gehört alles zur Vorbereitung?
  • Offene Fragen
 
SOCIAL MEDIA
  • Auf was ist zu achten

  • Die häufigsten Fehler

  • Welche Möglichkeiten hat man

  • Was macht Sinn

  • Einige Plattformen wie Facebook usw.

 

Das Thema Social Media wird immer wichtiger. Hier steckt ein riesiges Potential aber auch einige große Hindernisse und Gefahren dahinter!

STELLENSUCHE
  • Ihre Fähigkeiten und Ziele

  • Richtige Stellensuche

  • Auf welche Stellenanzeige lohnt sich eine Bewerbung

  • Fristen

  • Wie kommen Sie zu Adressen und zum richtigen Entscheider

  • Welche Möglichkeit gibt es ausser den Stelleninseraten

KOMMUNIKATION
  • Wie stelle ich die richtigen Fragen und wie gebe ich auf Fragen die richtige Antwort

  • Die Macht der Sprache im Bewerbungsgespräch

  • Nie mehr sprachlos

  • Methoden der "Schlagfertigkeit"

DIE "MARKE" "ICH"
  • Vermarktungskanal

  • Wie werde ich zur Marke

  • Die Stärke Ihrer Marke ins richtige Licht setzen

  • Was braucht ein Produkt "Ich"

  • Was ist Ihr Preis?

  • Weshalb sollte sich eine "Firma" für "Ihre" Marke entscheiden

WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN
  • Was hat sich seither alles verändert...

  • Welche Vorteile haben Sie

  • Wie setzen Sie sich ins richtige Licht

  • Welche Möglichkeiten bietet Ihnen der Markt

  • Anpassen des Lebenslaufes und des Anschreibens

Daten:

Trainingsort: Entlebuch

Zeitdauer: 4 Tage

von: 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr

Ihre Investition: Fr. 990.-

Exclusiv
  • Live Terminierung mit Firmen 

Nächstes Training

 Werte Kursteilnehmerinnen, werte Kursteilnehmer. Unser Ziel ist, Ihnen greifbare,

 sofort in die Praxis umsetzbare Methoden und Anregungen zu geben!

 Alles, was nicht diesem Ziel dient, wird als Ballast über Bord geworfen!

Die Trainingsorte werden jeweils mit der Trainingsbestätigung bekannt gegeben.